Beratung & Bestellung
0661 / 9335971
0221 / 45347380
0Item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Rezepte von FRÜHER

Brennessel-Gemüse

Beitrag von Johannes Hess in Rezepte von FRÜHER am 2017-02-14 16:14:14
Einfach 30 Minuten Portionen: 4
Ein einfaches, gesundes und vor allem leckeres Essen!

Zutaten

Gemüse:
- Ein Beutel (wir nahmen immer einen Kunststoff-Einkaufstasche) frisch  gepflückter junger  Brennesseln
- 1 Zwiebel
- etwas Butter zum Anbraten
- Salz
- Mehl

Beilagen:
- Kartoffeln
- Eier

Anleitung

Nachdem die Brennesseln im heißen Wasser blanchiert wurden, diese in einen Mixtopf geben und pürieren.

Zwiebeln mit der Butter in einem Topf anbraten, bis sie goldgelb sind. Danach einen EL Mehl dazu und mit dem Schneebesen gut umrühren.

Danach schütten Sie ca. eine Tasse Brennnesselwasser langsam unter Rühren dazu, bis eine leicht gebundene Masse entstanden ist.

Danach nur noch den pürrierten Brennesseln dazugeben und umrühren.

Dazu isst man frische Kartoffeln. Früher haben wir gerne dazu Bauern-Brühwürstchen gegessen. Natürlich schmecken auch frisch gebratene Spiegeleier dazu.

Wir sind damit aufgewachsen. Für uns was das Essen immer ganz normal. Die meisten, die das zum ersten Mal hören, denken wir wollten sie auf den Arm nehmen. Probieren Sie es aus es ist super lecker  und total gesund. Prinzipiell wird es wie Spinat zubereitet. Nur die Ausgangsbasis istt etwas anders. Anstatt zum Tiefkühlschrank zu geben, müssen Sie hier in die freie Natur gehen. Nehmen Sie sich ein paar Handschuke und eine scher mit. Suchen Sie möglichst junge Brennesseln, da diese noch besser schmecken. Zuhause müssen sie diese dann nur noch von den dicksten Stielen trennen und kurz im heißen Wasser blanchiert. Danach brennt die Brennessel auch nicht mehr.

Rezept-Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne